Controlling-Beratung

Wir greifen Ihnen während der einzelnen Projektphasen im Controlling unter die Arme und beraten Sie bei der Analyse und Bewertung des aktuellen Status und zeigen Handlungsmöglichkeiten für die nachfolgenden Projektschritte auf, damit Sie auch in Zukunft die notwendige Übersicht behalten.

Von der Konzeption bis zur Umsetzungskontrolle sind Sie bei uns an der richtigen Adresse, wenn Sie:

  1. Planungs- und Steuerungssysteme suchen, die verantwortungs- und entscheidungsgerecht konzipiert sind.
  2. Ihre strategische Planung mit der mittelfristigen und der Jahresplanung in einem System verbinden und ein ganzheitliches Controlling betreiben wollen.
  3. die Ideen der wertorientierten Führung bis in die Kostenstellen und in die Aufträge transportieren möchten.
  4. Ihre Marktbearbeitung nach anderen Dimensionen (z.B. Kundengruppen oder Märkte) strukturieren als die Leistungserstellung (nach Produkten) und deshalb mehrdimensional planen und steuern müssen.
  5. finanzielle Anreizsysteme mit Controlling verbinden möchten getrennt von Budgetwerten.
  6. Ihre Daten  aus verschiedenen Systemen beziehen, aber ein einheitliches MIS möchten.
  7. aus dem gleichen Datenbestand sowohl Führungsauswertungen, als auch Abschlussauswertungen (FRS, Swiss GAAP FER, HGB) generieren wollen.
  8. die Integration von Controlling, Transferpreisen und externe Berichterstattung anstreben.
  9. Ihr bestehendes ERP (Enterprise Resource Planning System) vermehrt führungsorientiert gestalten möchten.

 

In vielen Fällen erstellen wir für unsere Kunden als Bestandteil der Konzeption einen funktionsfähigen Prototypen, der es den Beteiligten und vor allem der Geschäftsleitung erlaubt, die Tragweite der Neuerungen zu erkennen. Konzepte erarbeiten wir immer in enger Abstimmung mit Ihren Spezialisten. In der Realisierungsphase übernehmen wir nur noch diejenigen Arbeiten, für welche beim Kunden die notwendigen Kapazitäten fehlen. Wir wechseln damit in die Coach- und Trainerfunktion. Dadruch werden Projekte günstiger und das erarbeitete „Know How“ kann laufend in Ihrem Unternehmen verankert werden. Von der Vision bis zum Beleg! Denn Führen kommt vor dem Berichten!